Eierlikör Spritzgebäck

Eierlikör Spritzgebäck

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 1 Vanilleschote(n)
  • 300 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 200 ml Eierlikör
  • 2 Zitrone(n), unbehandelte (für den Guss)
  • 200 g Puderzucker, (für den Guss)
  • 50 ml Eierlikör, (für den Guss)

Zubereitung

Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mit Butter, 200 g Puderzucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel cremig rühren. Das Mehl und die Speisestärke abwechselnd mit 200 ml Eierlikör unter die Masse rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und verschiedene Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Ofen auf 200 °C (Ober/Unterhitze) oder 170 °C (Umluft) 10-12 Minuten backen. Danach das Gebäck auskühlen lassen.

Von den Zitronen die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Die Zitronenschale und 1 Esslöffel Zitronensaft mit 200 g Puderzucker und 50 ml Eierlikör verrühren. Das Gebäck zur Hälfte in den Likörguss tauchen und trocknen lassen.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Share this:
 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments