Fleischgerichte

KRAUTGULASCH

KRAUTGULASCH
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 1.000 g Rindfleisch (Bug, in mundgerechte Stücke schneiden)
  • 600 g Sauerkraut, frisches
  • 3 große Zwiebel(n), grob würfeln
  • 3 Knoblauchzehe(n), gehackt
  • ¼ Liter Rotwein, trockener
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 TL, gestr. Cayennepfeffer
  • 1 Liter Rinderbrühe
  • 1 Becher Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schweineschmalz, zum Anbraten

Zubereitung

Schweineschmalz in einem Bräter sehr heiß werden lassen. Das Fleisch in 2-3 Portionen scharf anbraten, salzen und pfeffern (in einer Schüssel “parken”), dann die Zwiebelwürfel anbraten und zum Fleisch geben. Das Sauerkraut ebenfalls in Schmalz anbräunen, mit Paprika bestäuben, Tomatenmark und Fleisch-Zwiebelgemisch zugeben, verrühren und mit Rotwein ablöschen. Knoblauch zugeben und mit 2 Tassen Wasser oder Brühe weiter köcheln lassen. Das Gulasch mindestens 2 Stunden köcheln lassen, hin und wieder etwas Wasser oder Brühe zugeben. Vor dem Servieren einen Becher Schmand einrühren.

Als Beilage wird bei uns Kartoffelpüree gerne gegessen. Sehr lecker auch mit Klößen.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Share this:

Related posts

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments