Pumpkin Pie

Pumpkin Pie

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 350 g Kürbis (Hokkaido)
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker (evtl. braun)
  • 4 EL Zuckerrübensirup
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken
  • 200 ml Schlagsahne

Zubereitung

Zunächst wird der Mürbeteig für den Pumpkin Pie hergestellt: Aus Mehl, Ei, Butter und 75 g Zucker mit den Händen oder einem Handrührgerät einen schönen Teig kneten. Diesen in eine Folie wickeln und eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
Jetzt wird ie Füllung gemacht: Den Kürbis in 4 Viertel teilen.

Das Fruchtfleisch herauslösen (Hokkaido-Kürbis mit Schale verarbeiten) und in recht grobe Würfel schneiden.

Etwa 350 g vom Kürbisfleisch in ganz wenig Wasser zum Kochen bringen (etwa 20 Minuten). Das Ganze abkühlen lassen und pürieren.
Dann alle restlichen Zutaten (Zucker, Zuckerrübensirup, Muskatnuss, Nelken, Ingwer, Zimt und Schlagsahne) mischen und alles gut miteinander verrühren.
Backofen auf 180°C (Ober-/ Unterhitze vorheizen) und eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten.

Jetzt den Mürbeteig für den Kürbiskuchen aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und in die Springfrom geben. Dabei auch einen Rand 3 cm hochziehen.
Auf den Teig dann die Kürbismasse verteilen und den Pumpkin Pie etwa 45 Minuten backen.

Anschließend den Pumpkin Pie vollständig auskühlen lassen..

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Share this:
 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments